Suisse Romande
FR
tilllate logo
Im Interview
Celebrities, Pop Art und Jugendkultur
Der New Yorker Künstler Robert Mars, gilt als neuer Andy Warhol.
Rédigé par le 28.08.2012, 18:02 Google+

Robert Mars sorgt mit Pop Art für Furore und wird in internationalen Kunstkreisen bereits als nächster Andy Warhol abgefeiert. Ein grosses Erbe: «Die Amerikanischen 50er und 60er haben mich stark beeinflusst. Aber ich habe noch Jahre, um dieser Ehre gerecht zu werden», sagt der 42-Jährige zu tilllate.com. Bis Dezember stellt der New Yorker seine Werke im Rahmen der St. Moritz Art Masters aus und ist somit zum ersten Mal in der Schweiz. «Ich freue mich sehr; das europäische Publikum kauft viele meiner Werke», erzählt Mars.

Faszination Celebrities

Auf seiner Homepage liest sich folgendes Statement: «In den Zeiten vor Internet und mobiler Technologie als Informationen noch nicht so einfach zugänglich waren, gab es keine Online-Celebrities. Stattdessen gab es den Mythos unnahbarer Persönlichkeiten wie Marilyn Monroe, James Dean, Audrey Hepburn und Elvis Presley.» Über heutige Promis hat er denn auch eine interessante Meinung: «Es gibt Leute wie Kate Moss, die einen enormen Einfluss haben. Ihr Gesicht wird auch in 30 Jahren noch präsent sein», so Mars. Man werde sehen, wer dann noch aktuell ist. «Ich denke, dass sogar eine Kim Kardashian noch lange berühmt sein wird.»

Genau diese Faszination für Showbiz-Aushängeschilder prägt Mars‘ Werk massgeblich. Seine Bilder sind wie eine Reise durch die Amerikanische Kultur des 20. Jahrhunderts. Ganz patriotisch ist er dennoch nicht: «Ich liebe gewisse Teile meines Landes», sagt er bloss.

Skateboarding und Kunst

Doch Mars macht nicht nur Kunst. 1996 zog er nach New York und war während zwei Jahren Design Director der New Yorker Skateboard-Marke Zoo York. Immerhin hat er selber während einem Vierteljahrhundert geskatet. Kunst für Erwachsene, Lifestyle für Skater-Kids - das geht auf: «Skateboarder sind empfänglich für kreative Projekte und kennen diese Art von Kunst bereits. Pop Art sei für ein jüngeres Publikum einfacher zu verdauen: «Immerhin repräsentiert dieses Kunst-Genre das, womit die Jungen täglich konfrontiert werden.»


Écris un commentaire

Your message will be shown after we have it proofed. Abusive, racist or not factual comments will be deleted. Clearing of this comments will be from 8am to 5pm. Comments from logged in users will be placed immediately.
Your message has been sent!

Commentaires

Weitere Stories

A ne pas louper ce week-end Parties A ne pas louper ce week-end Le week-end est enfin arrivé! Voici quelques suggestions de soirées pour en profiter au mieux.
Dans les coulisses de son nouveau clip
Alex Price Dans les coulisses de son nouveau clip Pour son titre «All The Way», le DJ zurichois s'est rendu à Paris avec deux mannequins suisses. Alex Price a partagé cette aventure avec tilllate.com
EZ3kiel aimerait composer pour des films Fribourg EZ3kiel aimerait composer pour des films Le combo français semble ne jamais être à court d'idées. Alors que le groupe est en tournée pour «Lux», il rêve déjà à d'autres projets.
La star va changer de style musical Martin Garrix La star va changer de style musical Si l'EDM et le big room lui ont offert une gloire mondiale, Martin Garrix explore d'autres directions pour son premier album, qui sortira cette année.
2 Commentaires
Commentaires
par E-mail

Communauté

13membres online

Rencontrer

Est-ce qu tu veux renconter sexyvampire?

ce que font les membres?

GK-Foto
a lui-même marqué sur Photo.
marquer aussi
il y a 1 heure
MikeHoa
a lui-même marqué sur Photo.
marquer aussi
il y a 2 heures
Charmeur90
s'est enregistré sur tilllate.com
il y a 6 heures
janetghazi
s'est enregistré sur tilllate.com
il y a 7 heures
sydney02
Le look de sydney02 a été évalue.
il y a 7 heures
eleganza
Le look de eleganza a été évalue.
il y a 7 heures
lellita
Le look de lellita a été évalue.
il y a 7 heures
cleopa
Le look de cleopa a été évalue.
il y a 8 heures
maggie69
Le look de maggie69 a été évalue.
il y a 8 heures
hedez
a téléchargé Photo
il y a 8 heures
la communauté »