«Ambassadoren» gesucht

Die Sportveranstalter suchen zwei Repräsentatoren für ihre Fangemeinde.

Die Freestyle.ch-Tour durch die Schweiz in St. Gallen, Bern, Lausanne, Basel, Lugano, Luzern, Zürich und Chur (tilllate.com berichtete) ist zu Ende, die 40 Finalisten wurden gewählt – nun beginnt das Voting. Auf tilllate.com und joiz werden je zwei von 20 Anwärtern gewählt, die dann die Ehre haben, Ambassadoren zu werden. Die Finalisten haben die besten Gründe aufgeschrieben, wieso gerade sie gewinnen sollten.

Die Gewinner dürfen als VIP-Gäste bei der 17. Ausgabe des freestyle.ch am 22. und 23. September hinter die Kulissen schauen – und ihre Idole treffen. Beim grossen Finale dürfen sie ausserdem den Siegerpokal übergeben. Doch demgegenüber stellen sich auch wichtige Aufgaben: Ein Ambassador wirkt als Repräsentant der Fangemeinde, welcher dem freestyle.ch-Team Inputs und Feedbacks gibt. Die Ambassadoren werden daher sehr ernst genommen und sind eine wichtige Einheit für das Team und für die Nähe der Fans. Eine grosse Verantwortung also, welche auf die vier Gewinner zukommen wird. Deshalb: Sorgfältig abstimmen!


Écris un commentaire
nächste Story
Tu ne vas pas croire ce que cette page fait contre les clickbaits
Tu ne vas pas croire ce que cette page fait contre les clickbaits

Tu ne vas pas croire ce que cette page fait contre les clickbaits

«J’aurais bien pu mourir»
Powered by BSWS

«J’aurais bien pu mourir»

Télécharger grâce au streaming: mauvaise idée

Télécharger grâce au streaming: mauvaise idée

Un job pas fait pour les mauviettes

Un job pas fait pour les mauviettes