Suisse Romande
FR
tilllate logo
Im Stream
Afrojack lustig und privat
Auf Ustream zeigt sich der Shooting-Star von einer ganz anderen Seite.
Rédigé par le 31.08.2012, 15:55 Google+

«Willkommen bei Afrojack-Radio, gesponsert von einem namenlosen Wasser und einem Air-Conditioner-Controler, mit unserem heutigen Gast Afrojack», eröffnete Afrojack seinen Live-Stream von Montagabend. Wer hätte gedacht, dass sich auch Nick van de Wall, so Afrojack zu bürgerlichen Namen,  als echter Witzbold entpuppt? Während zwei Stunden (von vier bis sechs Uhr morgens) beantworte der niederländische Shooting-Star Fragen seiner Zuschauer, rauchte Kette und spielte ein Wunschkonzert.

Deadmau5 und Drogen

Neben viel Geplapper, neuer Musik und lustigen Gesten von Nick, ging der 24-Jährige zum Teil richtig zur Sache. Auch meldete er sich bei der ewigen «Button-Pusher»-Diskussion zu Wort: «Ich mag Deadmau5s Musik zwar, aber ich bin nicht immer seiner Meinung.» Afrojacks Ansicht nach könne man auch 50.- Franken für einen DJ-Gig zahlen, solange man am nächsten Tag aufwacht und denkt: «Oh mein Gott, das war sowas von geil!»

Beim Thema Madonna,  die sich am Ultra Music Festival Miami vergangenen Mai zur Zielscheibe der DJ-Szene gemacht hat, ist er hingen einer Meinung  mitDeadmau5. Damals hat die Queen of Pop mit dem Satz, «wie viele Leute haben Molly gesehen?», was eine Anspielung auf MDMA ist, für viele rote Köpfe gesorgt. Für Afrojack sei Musik zwar eine Droge aber keine synthetische: «Dafür rauche und trinke ich viel… sehr viel.» Was andere nehmen sei ihm egal.

Paris Hilton, ein Autounfall

Auch zum Thema Paris Hilton gibt Afrojack seinen Senf dazu und vergleicht den Fall indirekt mit einem Autocrash. «Wisst ihr, was scheisse ist? Wenn ein Freund euch nach einem Ratschlag fragt und ihn den dann nicht befolgt», so Nick und führt in einer Metapher fort: «Als würde ein hypothetischer Freund fragen, ob er ein hypothetisches Auto in die Wand fahren soll – und ihr wisst, wie es rausgekommen ist.»

Lustige Afrojack-Facts

Im zweistündigen Stream erfährt man noch viel mehr über den 24-Jährigen. Hier die lustigsten Facts über Afrojack:

-        War früher Breakdancer
-        Ist riesiger Simpsons, Family Guy und Futurama-Fan
-        Zockt gerne Play Station – vor allem Ego-Shooter
-        Sieht Auflegen und Produzieren nicht als Arbeit
-        Dafür Reisen und Interviews geben
-        Hatte einen Fast-Unfall mit einem Flugzeug
-        Singt gerne seine Melodien
-        Weiss nicht wie Magneten funktionieren
-        Er malt gerne

Hier der ganze Stream:


Écris un commentaire

Your message will be shown after we have it proofed. Abusive, racist or not factual comments will be deleted. Clearing of this comments will be from 8am to 5pm. Comments from logged in users will be placed immediately.
Your message has been sent!

Commentaires

Commentaires
par E-mail

cool aussi

Carton plein au MAD! Avicii et Afrojack à la Street! Le Coachella ressuscite Tupac!

Rencontrer

Est-ce qu tu veux renconter pupa?

ce que font les membres?

esti1989
a participé 10x2 Tickets für die Energy Fashion Night 2014 de samedi 3.5.2014
Participer
il y a 4 minutes
Milorad77
s'est enregistré sur tilllate.com
il y a 7 minutes
Peter_Sellers
A publié un &1 à #SlashMusic.
il y a 10 minutes
origamimax
a participé 10x2 Tickets für die Energy Fashion Night 2014 de samedi 3.5.2014
Participer
il y a 11 minutes
fasana0
a participé 10x2 Tickets für die Energy Fashion Night 2014 de samedi 3.5.2014
Participer
il y a 14 minutes
khamny
a participé 10x2 Tickets für die Energy Fashion Night 2014 de samedi 3.5.2014
Participer
il y a 15 minutes
kouasuyu
a participé 10x2 Tickets für die Energy Fashion Night 2014 de samedi 3.5.2014
Participer
il y a 15 minutes
somboun
a participé 10x2 Tickets für die Energy Fashion Night 2014 de samedi 3.5.2014
Participer
il y a 16 minutes
Kevin_G_
a participé Superostere, Ermässigter Eintritt de jeudi 17.4.2014
Participer
il y a 34 minutes
la communauté »

Les dernières rédactions