Zurich City
EN
tilllate logo
Comment

Open Air Gampel

Gampel, Gampel
location Gampel , Gampel
Time 00:00 hours
Artists Alex Clare, Bassnectar, beatsteaks, Chiddy Bang, Foo Fighters, The Joy Formidable
Music style Dubstep, Rock, Punk, Metal
Minimum Age 18
flyer

27. Open Air Gampel vom 16.-19. August 2012
Foo Fighters exklusiv im Wallis!

 

Gerüchte gabs schon eine Weile im Web; nun ist es fix: Foo Fighters rocken in diesem Sommer exklusiv für die Schweiz am Open Air in Gampel. Mit ihrem siebten Longplayer «Wasting Light» feierte die Band und Grunge-Legende Dave Grohl im April 2011 ihr Comeback und stürmte weltweit an die Spitze der Charts. Eine der derzeit grössten Rockbands der Welt zu Gast im Wallis: Das rockt gewaltig! Ebenfalls neu im Line up präsentieren die Gampjer die deutschen Rocker von Beatsteaks, The Joy Formidable aus England und die Dubstep-Künstler Chiddy Bang, Alex Clare und Bassnectar.

Damit nimmt das Gampjer Line up immer mehr Konturen an. Bereits früher wurden unter anderem die Engagements von Placebo, Cypress Hill, Silbermond, Deichkind, Eagles of Death Metal, Nada Surf, Bush, All Time Low, Dick Brave & the Backbeat kommuniziert. Noch ist das Booking nicht ganz abgeschlossen. Neue Bands werden laufend auf der Homepage veröffentlicht. Der reguläre Vorverkauf auch für Tagestickets startet heute. Neu organisiert das Open Air Gampel in Zusammenarbeit mit dem BLS Autoverlad mehrere Spezial- Rückfahrt-Züge für die Nacht von Donnerstag auf Freitag. Die Tickets dazu sind streng limitiert und nur über das Festival Office erhältlich. Weitere Infos gibt’s unter openairgampel.ch.

 

Brachialer Donnerstags-Rock

Der Eröffnungstag bietet rockmässig ein absolutes Traumprogramm. Mit Foo Fighters erfüllt sich für die Gampel-Bookern einen absoluten Traum: Kaum eine andere Rockband war in den letzten Jahren beim Gampel-Publikum so gefragt wie die Foo Fighters – seit Jahren rangieren sie jeweils in den Top10 der gewünschten Bands. Nach einer längeren Pause veröffentlichten Dave Grohl und seine Band vor einem Jahr ihren siebten Longplayer «Wasting Light» und schafften damit erstmals Platz 1 in den Charts. Ebenfalls am Donnerstag rocken Beatsteaks, Eagles of Death Metal, All time Low und The Joy Formidable. Die Beatsteaks sind sowas wie Stammgäste in Gampel – bereits zum dritten mal seit 2005 rocken die Berliner Beatbuletten das Wallis. Mit dabei haben sie ihr sensationelles neues Album «Boombox», mit dem sie erstmals den Hitparaden-Thorn in Deutschland enterten. Neu im Line up befindet sich auch The Joy Formidable. Mit ihrem epischen, melodischen Grunge-Pop/Rock könnte die Band um Sängerin Ritzy Bryan das nächste Big Thing aus England werden. Auch am Donnerstag kommen Jesse Hughes und Josh Homme von den Eagles of Death Metal nach Gampel. Ihre durchaus selbstironische Mischung aus Blues, Boogie und klassischem Stonerrock mit simplen Gitarrenriffs und präzisem, minimalistischen Schlagzeugspiel überzeugt. Mit All Time Low kommt eine spritzige Band à la Blink 182. Die Jungs trumpfen mit selbstgeschriebenen Songs, eigener Musik und genialen Ohrwürmern.

 

Dubstep mit Chiddy Bang, Alex Clare und Bassnectar

Ebenfalls neu im Programm sind die Sample-Könige Chiddy Bang, der Newcomer der Stunde Alex Clare und Elektro-Dubstep-DJ Bassnectar. Statt mit staubigen Fingern in Kisten voll längst vergessener Soul-, Jazz- und Funk-Platten zu kramen, samplen Chiddy Bang Musik, die noch immer aktuell ist, und verwischen die Grenze zwischen Sampling und Remix. Ihr aktueller Hit heisst «Ray Charles» - eine Hommage an den Soul-Pionier. Alex Clare liefert mit seinem Dubstep-Soul-Track «Too Close» (aus der Microsoft Werbung)  den ultimativen Überraschungs-Hit des Frühlings! Nach nur zwei Wochen präsentiert sich der Song auf Platz 1 der deutschen Charts. Ihm gelingt es hypermoderne, digitale Sounds mit der eigenen souligen Stimme zu vermählen. Das Resultat ist, wenn man so will, ultramoderner Soul mit massivem Bassdruck und Beats, die einen nicht stillsitzen lassen. Bassnectar ist ein Elektro-Dubstep Künstler und DJ aus Kalifornien, der ursprünglich aus dem Heavy Metal und Grunge kommt und nun dies u.a. auch Punk, Blues, Polka und Salsa mischt.

 

Spezial-Auto-Zug
Damit auch Deutschschweizer Rockfreunde den Eröffnungsabend miterleben können, verkehren in diesem Jahr erstmals und einzig in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ausserplanmässige Autoverladezüge in die Deutschschweiz. Die Tickets sind exklusiv über das Festival Office in Gampel in einer streng limitierten Zahl erhältlich. 

Comments

Post a comment

Your message will be shown after we have it proofed. Abusive, racist or not factual comments will be deleted. Clearing of this comments will be from 8am to 5pm. Comments from logged in users will be placed immediately.
Your message has been sent!

Address

Gampel
Gampel

Promotions

Meet Me

Do you wanna meet adlock?

What are the members doing?

himberi
The look of 1% was rated.
34 minutes ago
Crissy58
The look of 1% was rated.
40 minutes ago
brausli
The look of 1% was rated.
41 minutes ago
sisi1815
The look of 1% was rated.
43 minutes ago
alicevolpe
The look of 1% was rated.
43 minutes ago
TheComet
has registered on tilllate.com
1 Hour ago
arnotrash
has uploaded a Photo
1 Hour ago
liouba
The look of 1% was rated.
1 Hour ago
Francy26
The look of 1% was rated.
1 Hour ago
turkish-sekey
The look of 1% was rated.
1 Hour ago
the community »