Stadt Zürich
DE
tilllate logo
theymadeit.ch
Eine Million Franken Kultur-Dünger
Zehn Monate nach der Gründung der Crowd-Funding-Plattform wemakeit.ch wurden bereits 124 Projekte erfolgreich mitfinanziert. Wir haben mit einer Gründerin gesprochen.
Von , zuletzt aktualisiert am 26.11.2012, 17:17 Google+

Einer für alle, alle für einen: Dank Rea Eggli (40), Johannes Gees (52) und Jürg Lehni (34) können kreative Köpfe ihre Ideen in die Tat umsetzen. Auf ihrer Crowd-Funding-Plattform wemakeit.ch werden Konzepte und Ideen durch finanzielle Unterstützung verwirklicht. Der Künstler Johannes, der Designer Jürg und die Kultur-Unternehmerin Rea kennen sich schon länger. «Johannes kam schliesslich mit der Idee zu wemakeit.ch und wir haben uns zusammengeschlossen», erzählt Rea.

Kleiderkollektionen und Musikvideos

Crowd Funding kam 2000 in Amerika auf; es folgten viele weitere Länder. Die Schweiz war etwas langsam. «Dafür hat es hierzulande sehr rasch funktioniert», stellt Rea glücklich fest.

Die Zahlen bestätigen ihre Aussage: Im Februar 2012 ging das mittlerweile neunköpfige Team mit den ersten 20 Projekten online. Das allererste Projekt war bereits nach vier Tagen abgeschlossen. Für «The Human Print» entwarfen die zwei Zürcher Designerinnen Natalja Romine und Stefanie Biggel eine Kleiderkollektion mit Laubflecken-Motiv. Weiter wurde mit «Tell Me What You See» von Death By Chocolate das erste interaktive Musikvideo der Schweiz mitfinanziert (tilllate.com berichtete). Heute, zehn Monate nach Firmengründung, wurden bereits über eine Million Franken beigesteuert.

«Rund 60 Prozent kommen durch»

Bis heute wurden 254 Projektkampagnen aufgeschaltet. «Rund 60 Prozent kommen durch», erzählt Rea. Gefördert werden vor allem Kultur-Projekte, aber auch Ideen aus der Kreativ-Wirtschaft oder im Architektur- und Community-Bereich. Nicht angenommen werden Vorhaben im Charity- und Hobbybereich oder Start-Ups. «Wir wollten fokussiert beginnen. Das hat sich bewährt.» Mitmachen kann generell jeder – falls man die Richtlinien beachtet und professionell in der Kultur- und Kreativwirtschaft arbeitet.

Doch warum ist Crowd Funding so erfolgreich? «Jeder Geldgeber involviert sich und erhält im Gegenzug etwas zurück», sagt Rea. Man kann also mitbestimmen, was in einem halben Jahr möglicherweise im Kino, Radio oder Fernsehen läuft.

>> wemakeit.ch


Kommentar schreiben

Dein Kommentar wird nach einer Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet. Ausfällige, rassistische oder sexistische Kommentare werden sofort gelöscht. Das Freischalten der Kommentare wird zwischen 8:00 und 17:00 Uhr durchgeführt. Kommentare von eingeloggten Usern werden gleich freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde versendet!

Kommentare

Weitere Stories

Diese Schweizer gehören unter die Top-DJs «Resident Advisor» Diese Schweizer gehören unter die Top-DJs «Resident Advisor» sucht den Undergound-Star: Wie jedes Jahr haben einige Schweizer Plattenleger gute Chance auf den Titel.
3 Kommentare
Faszinierende Lichtshow im Quadrat Kickstarter Faszinierende Lichtshow im Quadrat Ein Amerikaner entwickelte einen Lichtwürfel, der sich der laufenden Musik anpasst. Das Kickstarter-Projekt sammelte nun genug Geld, um in die Produktion zu gehen.
3 Kommentare
Club muss für Rassismus blechen Schadensersatz Club muss für Rassismus blechen Hamado Dipama stammt aus Afrika und hat es satt, wegen seiner Hautfarbe nicht mehr in Münchner Clubs eingelassen zu werden. Er klagte acht von ihnen an und erhielt nun im ersten Fall Recht.
31 Kommentare
Für fünf Franken kriegt man wirklich alles «Fiverr» Für fünf Franken kriegt man wirklich alles Jemand rülpst deinen Namen oder du kriegst deinen eigenen Rap: Auf «fiverr.com» bieten Personen rund um den Globus die verrücktesten Dienstleistungen für einen schlappen Fünfliber an.
Kommentieren
Kommentar
Per Email

Community

16Member online

Kennenlernen

Möchtest du gemini_ kennenlernen?

Was machen die Member?

celinalove
hat sich auf tilllate.com registriert
vor 4 Minuten
YasinUenlue
hat ein «Gefällt mir» für ein selbst hochgeladenes Foto bekommen.
vor 2 Stunden
pat828
Das Aussehen von pat828 wurde bewertet.
vor 2 Stunden
dtweetyp
hat an Verlosung 2x2 Special-Packages sowie 3x2 Tickets für MDRNTY Davos 2014 gewinen! vom Samstag 20.12.2014 mitgemacht
Teilnehmen
vor 2 Stunden
dpdpdpdp
hat an Verlosung 2x2 Special-Packages sowie 3x2 Tickets für MDRNTY Davos 2014 gewinen! vom Samstag 20.12.2014 mitgemacht
Teilnehmen
vor 2 Stunden
SamLate
Das Aussehen von SamLate wurde bewertet.
vor 3 Stunden
Laureta_84
Das Aussehen von Laureta_84 wurde bewertet.
vor 3 Stunden
thebossman
Hat seinen Status upgedated.
vor 3 Stunden
InConcert
Das Aussehen von InConcert wurde bewertet.
vor 3 Stunden
zur Community »