Stadt Zürich
DE
tilllate logo
«Projekt X St. Gallen»
Facebook-Party von Polizei aufgelöst
Via SMS und Facebook wurde zu einer Party in der St. Galler Innenstadt aufgerufen. Es kam zu Schlägereien und Sachbeschädigungen. Die Polizei griff mit Gummischrot ein.
Von , zuletzt aktualisiert am 15.07.2012, 14:20 Google+

Bilder wie am Zürcher Bellevue: In der Nacht auf Sonntag  versammelten sich in der St. Galler Innenstadt rund 500 Partygänger nach einem Aufruf via Facebook und SMS zum «Projekt X St. Gallen». Die unbewilligte Party wurde gegen 23 Uhr 30 mit Gummischrot von der Polizei aufgelöst.

Polizeieinsatz nach Provokationen

Laut Leserreportern ging die Polizei mit Gummischrot gegen die Partygänger vor. «Es gab auf beiden Seiten Provokationen. Auch Gaffer wurden von Gummischrot verletzt», schilderte einer die Situation auf dem Marktplatz. Andere Anwesende behaupten, dass die Plozei grundlos in die Masse schoss.

Die Polizei sieht das anders. Nachdem bei mehreren Schlägereien Personen verletzt wurden und Sachbeschädigungen stattgefunden hatten, forderte die Polizei die Personen auf, den Marktplatz und den Bohl zu verlassen. Als die Polizei anschliessend mit Flaschen, Steinen und anderen Gegenständen beworfen wurde, setzte sie Gummischrot und Pfeffer ein.


Kommentar schreiben

Dein Kommentar wird nach einer Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet. Ausfällige, rassistische oder sexistische Kommentare werden sofort gelöscht. Das Freischalten der Kommentare wird zwischen 8:00 und 17:00 Uhr durchgeführt. Kommentare von eingeloggten Usern werden gleich freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde versendet!

Kommentare

Weitere Stories

Hier kannst du günstig Partyferien machen Last Minute Hier kannst du günstig Partyferien machen Ibiza, Mallorca, Ayia Napa: Während sich der Sommer in der Schweiz dem Ende zuneigt, locken diese Destinationen noch einmal mit Sonne, Strand und Party.
5 Kommentare
Calvin Harris rechnet mit Rita Ora ab Neue Single Calvin Harris rechnet mit Rita Ora ab In der Nacht auf heute veröffentlichte der schottische DJ einen Ausschnitt seines neuen Songs «Blame». Man munkelt nun, der potenzielle Hit würde an die Adresse seiner Ex-Freundin Rita Ora gehen.
Kommentieren
Vom YouTube-Tanz zur Live-Choreografie
Todd Terje Vom YouTube-Tanz zur Live-Choreografie Die unglaubliche Geschichte eines Ravers: Der norwegische DJ Todd Terje widmete einem Tänzer auf YouTube einen Song, eine Dokumentation und nun auch eine Choreografie.
Kommentieren
Calvin Harris ist der Top-Absahner «Electronic Cash Kings» Calvin Harris ist der Top-Absahner Das Forbes Magazin veröffentlichte die diesjährige Liste der bestverdienenden DJs. Auf Platz eins thront ein weiteres Mal Calvin Harris, dessen Einkommen seine Kollegen weit in den Schatten stellt.
11 Kommentare
Kommentar
Per Email

Community

40Member online

Kennenlernen

Möchtest du giovannanatacha kennenlernen?

Was machen die Member?

blueeyez
Das Aussehen von blueeyez wurde bewertet.
vor 20 Minuten
breeezy13
Das Aussehen von breeezy13 wurde bewertet.
vor 24 Minuten
Vanessa_Duarte
Das Aussehen von Vanessa_Duarte wurde bewertet.
vor 24 Minuten
xNad2ia
Das Aussehen von xNad2ia wurde bewertet.
vor 25 Minuten
BrAsIl_LoCca
Das Aussehen von BrAsIl_LoCca wurde bewertet.
vor 25 Minuten
celine3295
Das Aussehen von celine3295 wurde bewertet.
vor 25 Minuten
lilii_x
Das Aussehen von lilii_x wurde bewertet.
vor 26 Minuten
re-belle
Das Aussehen von re-belle wurde bewertet.
vor 28 Minuten
Pat-86
Das Aussehen von Pat-86 wurde bewertet.
vor 29 Minuten
soniaribeiro
Das Aussehen von soniaribeiro wurde bewertet.
vor 32 Minuten
zur Community »