Stadt Zürich
DE
tilllate logo
Robin Rehmann
«Beim Feiern ist alles erlaubt!»
Am Freitagabend lanciert Robin Rehmann (links) seine neue Party-Reihe 7-Siech Fez in der Kanzlei. Fünf Fragen an den Radiomensch und Partymacher.
Von , zuletzt aktualisiert am 26.07.2012, 15:17 Google+

Man kennt Dich als TV- und Radiomoderator, aber auch als umtriebiger Party-Löwe. Ist das so?

Robin Rehmann: Sagen wir es mal so: Ich bin kein Kind von Traurigkeit.

Welches sind denn deine Party-Grundsätze?

Wichtig ist, dass man sich traut scheisse zu tanzen. Am besten mit erhobenen Armen, damit es auch die ganze Welt sieht. Und jeder sollte regelmässig seine Party-Grenzen überschreiten. In der Liebe sowie beim Feiern ist nämlich alles erlaubt.

Wirklich alles?

Harte Drogen sind für mich tabu.

Stichwort Zürcher Nachtleben?

Ich bin in Laufenburg aufgewachsen. Zürich ist für mich also so was wie ein Party-Mekka. Es gibt für jeden etwas, das Angebot ist nirgends grösser, aber man muss wissen wo man ausgeht.

Was ist das Spezielle an deiner neuen Party 7 Siech Fez?

Vor dem DJ steht eine Bühne. Dort dürfen jeweils sieben Leute Platz nehmen und beim DJ – also bei mir oder Benny Reinhold – sieben Songs wünschen und sich an einer gratis Wodka-Flasche erfreuen. Danach sind die nächsten sieben dran. Die Leute bestimmen also den ganzen Abend lang was läuft.

Bist du manchmal auch ein 7-Siech?

Im Ausgang sind wir das doch alle! Ob das unter der Woche auch so ist? Naja.

Ein Vorgeschmack:


Kommentar schreiben

Dein Kommentar wird nach einer Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet. Ausfällige, rassistische oder sexistische Kommentare werden sofort gelöscht. Das Freischalten der Kommentare wird zwischen 8:00 und 17:00 Uhr durchgeführt. Kommentare von eingeloggten Usern werden gleich freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde versendet!

Kommentare

Weitere Stories

App soll Trennungsschmerz lindern «Shryne» App soll Trennungsschmerz lindern Wohin mit den ganzen Fotos und SMS auf dem Handy, die uns schmerzhaft an den verflossenen Ex-Partner erinnern? Eine neue App verspricht jetzt Abhilfe.
Kommentieren
Hat Avicii «Seek Bromance» gestohlen? Schwere Vorwürfe Hat Avicii «Seek Bromance» gestohlen? Baut Aviciis Karriere auf einer Lüge auf? Der amerikanische DJ Starkillers behauptet, dass der schwedische Superstar bei ihm abgekupfert hat.
7 Kommentare
So klang Tiësto im Zürcher Oxa
Anno 2003 So klang Tiësto im Zürcher Oxa Aus der goldenen Zeit des Oxas: Tiëstos Set aus dem Jahr 2003 ist im Netz aufgetaucht. Hier gibt es die Aufnahme zu hören.
5 Kommentare
Die heissesten Bilder aus Ibiza
Wöchentlich Die heissesten Bilder aus Ibiza Party, Sonne, Strand und heisse Girls: Wo liesse es sich im Sommer besser feiern als auf Ibiza? Hier gibt’s wöchentlich die schärfsten Partyfotos der Insel.
3 Kommentare
Kommentar
Per Email

Auch cool

Was an Betrunkenen nervt Facebook lädt zum Wettsaufen

Community

28Member online

Kennenlernen

Möchtest du aahron kennenlernen?

Was machen die Member?

dutchgirl88
Das Aussehen von dutchgirl88 wurde bewertet.
vor 38 Minuten
liliet
Das Aussehen von liliet wurde bewertet.
vor 43 Minuten
mira77
Das Aussehen von mira77 wurde bewertet.
vor 45 Minuten
beasunshinelady
Das Aussehen von beasunshinelady wurde bewertet.
vor 47 Minuten
beasunshinelady
hat ein «Gefällt mir» für ein selbst hochgeladenes Foto bekommen.
vor 47 Minuten
aurora10
Das Aussehen von aurora10 wurde bewertet.
vor 47 Minuten
lil_D88
Das Aussehen von lil_D88 wurde bewertet.
vor 48 Minuten
Nanda20
Das Aussehen von Nanda20 wurde bewertet.
vor 1 Stunde
tschigerle
Das Aussehen von tschigerle wurde bewertet.
vor 1 Stunde
Mademoiselle_J
Das Aussehen von Mademoiselle_J wurde bewertet.
vor 1 Stunde
zur Community »