Stadt Zürich
DE
tilllate logo
La Micas Nackt-Mission
Ihr Busen sorgt für Ärger bei Olympia
La Mica wollte Olympia-Fans in Stimmung bringen. Und landete fast ins Gefängnis.
Von , zuletzt aktualisiert am 30.07.2012, 19:01 Google+

Kaum hat La Mica ihren eigenen Erotikkalender mit Nachwuchs-Schnecken gemacht (tilllate.com berichtete), ist die deutsche Nackt-DJane schon wieder auf neuer Mission. Zur Eröffnung der olympischen Spiele hat sich die Plattenlegerin etwas ganz Besonderes ausgedacht: Auf sexy Art und Weise wollte sie die britischen Oympia-Fans in Stimmung bringen. Der Schuss ging aber gründlich nach hinten los: Die Deutsche wurde bei ihrem London-Trip fast in Handschellen abgeführt.

Der Grund? La Mica schritt voller Tatendrang und mit ihrem freizügigsten «Outfit» samt olympischer Fake-Fackel über die Londoner Tower Bridge. Dabei schockierte sie die Passanten allerdings so sehr, dass diese laut Augenzeugen die Polizei riefen.

Erotikkalender als Wiedergutmachung

Die herbeigezogenen Beamten hielten La Mica vorläufig fest. «Sie haben ihr gesagt, dass sie sich nicht noch einmal ausziehen soll», berichtet ein Augenzeuge. Für Schäfer ging die waghalsige Aktion gerade noch glimpflich aus, denn beim nächsten Mal drohten ihr die Polizisten mit einer Verhaftung. Eine Idee wie sich die Nackt-DJane bei den Londoner Behörden entschuldigen möchte, hat La Mica auch schon parat: «Ich glaube, ich sende dem Sheriff mal als Wiedergutmachung meinen Erotikkalender.», so die Brünette auf Facebook.


Kommentar schreiben

Dein Kommentar wird nach einer Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet. Ausfällige, rassistische oder sexistische Kommentare werden sofort gelöscht. Das Freischalten der Kommentare wird zwischen 8:00 und 17:00 Uhr durchgeführt. Kommentare von eingeloggten Usern werden gleich freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde versendet!

Kommentare

Weitere Stories

Was soll der Nacktselfie-Stress eigentlich? Hacker-Opfer Was soll der Nacktselfie-Stress eigentlich? Jennifer Lawrence, Kate Upton oder Kirsten Dunst - sie alle wurden Opfer eines Hackers, der Nacktbilder ins Netz gestellt hat. Ein Kommentar von Redaktorin Maja.
18 Kommentare
Anfänger-Tipps von den Profis DJ-Karriere Anfänger-Tipps von den Profis DJs wie Clavin Harris oder Avicii füllen Stadien und verdienen dabei Millionen. Nie war es verlockender selbst in die Clubwelt einzutauchen. Animal Trainer und Co. sagen, wies richtig geht.
7 Kommentare
Sektor 11 setzt neu auf Balkan-Partys Zürich-Oerlikon Sektor 11 setzt neu auf Balkan-Partys Im Sektor 11 in Zürich-Oerlikon finden künftig auch Balkan-Partys statt, organisiert vom benachbarten Jil-Club. DJ Dave 202 zieht sich dagegen aus der Location zurück.
10 Kommentare
Money Boy macht sich zum Autotune-Deppen «Shisha» Money Boy macht sich zum Autotune-Deppen Schlimmer geht immer: Wer dachte, Money Boy könne sein Trash-Level nicht mehr toppen, hat sich getäuscht. Sein neuer Song «Shisha» schiesst den Vogel ab.
19 Kommentare
3
Kommentar
Per Email

Auch cool

Er kommt, singt und setzt auf Sex Hat Amor hier ins Schwarze getroffen? Dildos, Busen und Micaela Schäfer «Tiësto hat mich verarscht» Was macht eigentlich La Mica?

Community

22Member online

Kennenlernen

Möchtest du vaknt kennenlernen?

Was machen die Member?

CorinneFrei
Das Aussehen von CorinneFrei wurde bewertet.
vor 34 Minuten
ShirinDia
Das Aussehen von ShirinDia wurde bewertet.
vor 2 Stunden
niggischumi
Das Aussehen von niggischumi wurde bewertet.
vor 2 Stunden
Badboyatwork
hat an Verlosung VIP-Gästelistenplätze, Plaze To Be vom Freitag 31.10.2014 mitgemacht
Teilnehmen
vor 7 Stunden
miranda27
Hat sich auf Foto getaggt.
Auch Taggen
vor 9 Stunden
blueberryhutch
Hat zu Story Money Boy macht sich zum Autotune-Deppen einen Kommentar geschrieben
Kommentieren
vor 9 Stunden
aga
Das Aussehen von aga wurde bewertet.
vor 9 Stunden
pflupf
Das Aussehen von pflupf wurde bewertet.
vor 10 Stunden
pulpy83
Das Aussehen von pulpy83 wurde bewertet.
vor 10 Stunden
chrissy79
hat ein «Gefällt mir» für ein selbst hochgeladenes Foto bekommen.
vor 10 Stunden
zur Community »