Stadt Zürich
DE
tilllate logo
Fotografie
«Wir können alles sein»
Identitätskrisen prägen unsere Generation. Die Fotografen Rico Scagliola und Michael Meier setzen sie künstlerisch um.
Von , zuletzt aktualisiert am 14.12.2012, 13:05 Google+

In euren Arbeiten geht es oft um Identität. Warum beschäftigt euch das so?
Rico: Wir leben in einer Welt, in der wir alles machen und sein können. Damit sind viele Leute überfordert.

Wieso?
Michael: Durch das Internet und die Bilderflut hat man Anforderungen an sich selber, die man vielleicht gar nicht erfüllen kann. Jeder muss gut aussehen und etwas Spezielles können.
R: Die Balance zwischen Wunsch und Realität ist aus dem Gleichgewicht geraten: Was könnte ich alles sein, und was bin ich tatsächlich bereit dafür zu tun? Die Welt der Vorstellung ist in unserer Zeit so viel mächtiger als die Möglichkeiten, das alles auszuleben. Dann zweifelt man an sich selbst.

Ihr auch?
M: Als Fotografiestudent hatte ich nächtelang Selbstzweifel. Ich habe mir so viele Arbeiten von anderen Fotografen angeschaut, bis ich nicht mehr wusste, was ich selber machen will. Dann habe ich gemerkt, dass mein eigenes Leben interessant genug ist, um etwas daraus zu machen.

Fotografiert ihr euch deshalb so oft selbst?
M: Ja, wir wollen unsere persönliche und äusserliche Entwicklung dokumentieren und daran arbeiten. Und das geht am besten durch Selbstinszenierung.

Worum gehts bei eurem nächsten Projekt?
R: Wir probieren ein neues Medium aus und haben eine Dramaserie zum Thema Fantasie, Realität und Identität gedreht. Darin spielen wir die Hauptrollen, haben das Drehbuch geschrieben und gefilmt.

Was hat euch dazu inspiriert?
R: Wir sind beide Filmjunkies und haben uns wochenlang Hunderte von Serien reingezogen.
M: Dann hatten wir diese Fantasiewelt so satt, dass wir selber etwas Reales machen wollten.
 


Kommentar schreiben

Dein Kommentar wird nach einer Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet. Ausfällige, rassistische oder sexistische Kommentare werden sofort gelöscht. Das Freischalten der Kommentare wird zwischen 8:00 und 17:00 Uhr durchgeführt. Kommentare von eingeloggten Usern werden gleich freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde versendet!

Kommentare

Weitere Stories

Der Mann hinter Avicii Ash Pournouri Der Mann hinter Avicii Jeder erfolgreiche Künstler braucht einen erfolgreichen Manager. Ash Pournouri zieht die Fäden hinter Avicii — und verrät in einem schwedischen Interview seine Geheimnisse.
Kommentieren
Die besten Bilder des Wochenendes
Nice wars! Die besten Bilder des Wochenendes Die schönste Zeit der Woche beginnt am Donnerstagabend und endet am Montamorgen: Herzlich willkommen zum schärfsten Bildmaterial des Wochenendes. Party on, Freunde!
3 Kommentare
Wenn Schweden schreit, dann schrei zurück!
Skurril Wenn Schweden schreit, dann schrei zurück! Seit den 70er Jahren gibts in Schweden den «Flogsta Scream». Mitten in der Nacht schreit jemand aus dem Fenster, was wiederum einen Schrei-Kanon auslöst.
13 Kommentare
Welche Serien empfiehlst du?
tilllate.com fragt Welche Serien empfiehlst du? Die richtige TV-Serie zu finden, ist nicht einfach. tilllate.com befragte Zürcher Passanten, welche Sendungen sie feiern.
118 Kommentare
Kommentar
Per Email

Community

46Member online

Kennenlernen

Möchtest du pupa kennenlernen?

Was machen die Member?

pandaren
hat an Verlosung VIP-Gästelistenplätze, Hiltl Silvester Night 2014/2015 by "Smooth N Sexy" vom Mittwoch 31.12.2014 mitgemacht
Teilnehmen
vor 18 Minuten
adlock
Das Aussehen von adlock wurde bewertet.
vor 21 Minuten
corradolady
Hat seinen Status upgedated.
vor 30 Minuten
eagleeye
gefällt Foto
vor 49 Minuten
JoOulii6
Das Aussehen von JoOulii6 wurde bewertet.
vor 52 Minuten
Pablo_SG
Das Aussehen von Pablo_SG wurde bewertet.
vor 1 Stunde
Jr89
Das Aussehen von Jr89 wurde bewertet.
vor 1 Stunde
MomoTz
Das Aussehen von MomoTz wurde bewertet.
vor 1 Stunde
kilianpernas
hat sich auf tilllate.com registriert
vor 2 Stunden
zur Community »