Stadt Zürich
DE
tilllate logo
In Zürich
Hier posiert Drake im Kauf-Restaurant
Vor seinem OAFF-Auftritt stattete Drake dem Kaufleuten einen Besuch ab. Der Hip-Hop-Star clubbte zwei Stunden.
Von , zuletzt aktualisiert am 18.03.2013, 14:17 Google+

Und plötzlich wurde getuschelt: Am Donnerstag Abend tauchte überraschend der amerikanische Starmusiker Drake im schmucken Kaufleuten Restaurant auf. Waren die Gäste erst noch überrascht ab dem prominenten Besuch, wurde der 25-Jährige danach vereinzelt um Fotos gebeten. Tatsächlich posierte der Sänger in aller Ruhe für Bilder - und schien die Nähe gar richtig zu geniessen. So sehr, dass sich der Musiker sogar während zwei Stunden unter die Partygänger im Club mischte.  Ein sympathischer Star zum Anfassen; und dies, obwohl der angebliche Bad-Boy erst kürzlich mit einer Club-Schlägerei mit Chris Brown von sich reden machte.

Weitere wilde Partys in Zürich?

Grund für den Restaurant-Besuch in Zürich? Heute Freitag tritt Drake am Openair Frauenfeld auf und weilt dafür schon seit Donnerstag in einem Zürcher Nobelhotel. Nach seinem Openair-Auftritt will er indes erneut das Nachtleben unsicher machen. So berichtet Flamingo-Chef Momo Mobetie, dass das Management des US-Stars in seinem Club «einen Tisch für heute Nacht reserviert habe.»

50 Cent feiert seinen B-day in der Limmatstadt

Noch sei es allerdings nicht hundertprozentig bestätigt, dass Drake dann auch wirklich vorbei schaue - im Gegensatz zu Rapkumpel 50 Cent. Dieser feiert in der Nacht auf Samstag gar seinen Geburtstag im Zürcher Flamingo. Und auch als Kaufleuten-Gast darf man sich dieses Wochenende wohl noch den ein oder anderen Star-Besuch erhoffen - ist das Festival doch gleich um die Ecke und die meisten Künstler eh in Zürich einquartiert.


Kommentar schreiben

Dein Kommentar wird nach einer Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet. Ausfällige, rassistische oder sexistische Kommentare werden sofort gelöscht. Das Freischalten der Kommentare wird zwischen 8:00 und 17:00 Uhr durchgeführt. Kommentare von eingeloggten Usern werden gleich freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde versendet!

Kommentare

Weitere Stories

Die besten Bilder des Weekends
Fortlaufend Die besten Bilder des Weekends Sommer, Sonne, Tropennächte und jede Menge Partys – was will man mehr? Das heisseste Fotomaterial des Partyweekends gibts hier.
Kommentieren
Schweizer DJ remixt Chromeo-Song Grosse Ehre Schweizer DJ remixt Chromeo-Song Riesige Ehre für den Schweizer DJ Doobious: DJ-Legende und mehrfacher DMC-Gewinner A-Trak höchstpersönlich hat ihn für einen Remix vom Chromeo-Song «Old 45's» angefragt.
2 Kommentare
Das tödlichste Konzert der Schweiz «Lieder zum Schluss» Das tödlichste Konzert der Schweiz Ein Schweizer Duo sang am Mittwochabend auf dem Zürcher Friedhof Sihlfeld Lieder über den Tod. tilllate.com war mit dabei und sprach mit den Musikern über ihren Auftritt der besonderen Art.
2 Kommentare
«Ich liebe die Insel wie am ersten Tag» Carl Cox' Ibiza «Ich liebe die Insel wie am ersten Tag» Techno-Legende Carl Cox startet am Dienstag mit der «Revolution»-Partyreihe seine Ibiza-Saison. Im Interview spricht er über die Insel, ihre Kommerzialisierung und seine Hot-Spots.
2 Kommentare
2
Kommentar
Per Email

Community

14Member online

Kennenlernen

Möchtest du dolcissima86 kennenlernen?

Was machen die Member?

hpzh
gefällt Story «Ich liebe die Insel wie am ersten Tag»
vor 23 Minuten
steve08
hat an Verlosung ticket, Heaven's Door Festival vom Samstag 29.8.2015 mitgemacht
Teilnehmen
vor 58 Minuten
martinmller
hat sich auf tilllate.com registriert
vor 2 Stunden
davidlessner
hat an Verlosung 10x2 Tickets für DJ Antoine am City Beats Festival in Lugano mitgemacht
Teilnehmen
vor 2 Stunden
Shegi
gefällt Supergirl
vor 2 Stunden
giorgia
Das Aussehen von giorgia wurde bewertet.
vor 3 Stunden
a_babsi
Das Aussehen von a_babsi wurde bewertet.
vor 3 Stunden
swizzpinay
Das Aussehen von swizzpinay wurde bewertet.
vor 5 Stunden
divandrea
Das Aussehen von divandrea wurde bewertet.
vor 5 Stunden
electro-princez
Das Aussehen von electro-princez wurde bewertet.
vor 5 Stunden
zur Community »