Stadt Zürich
DE
tilllate logo
Feriengrüsse der Star-DJs
«Recht geil!»
So machen DJs Sommerferien! tilllate.com zeigt dir, wo die nationalen DJs Ferien machen.
Von , zuletzt aktualisiert am 06.08.2012, 15:25 Google+

DJ Remady hatte diesen Sommer nicht die Gelegenheit, in die Ferien zu fahren: «Darum hängten wir noch einen Tag an den Videodreh von 'Doing It Right' (tilllate.com berichtete) an, um in Mallorca zu entspannen», so der Zürcher. Im September geht es dann richtig in die Ferien. Und zwar nach Miami. Tanja La Croix ist indes im Juli in den Libanon geflogen - auch um dort aufzulegen. Für ihre Facebook-Fans posiert sie vor dem Abflug mit den Worten: «Beirut ist ein total verrückter Ort!»

Ferien unter BFFs

DJ Acee genoss einen Barcelona City Trip mit einer ihrer besten Freundinnen. «Ich liebe das Flair dieser Stadt, die engen Gassen, die kleinen Tapas-Bars, das Meer, das gute Essen, die Clubs und die Menschen dort», schwärmt sie von ihrer Lieblingsstadt. Während den vier Tagen wurde ordentlich gefeiert: «Wir kamen nie vor 6 Uhr ins Bett und verbrachten die Tage neben Sangria schlürfen und Sightseeing auch mal mit einen 12-stündigen Shopping-Marathon.»

Sir Colin und DJ Ackua sind diesen Sommer ordentlich gebucht. Dennoch nahmen sich der Wädenswilder Plattenleger und sein Mischpult-Zögling in Spanien Zeit, um die Sonne zu geniessen. Braungebrannt und mit Drinks in der Hand posierten sie für ihre Fans: «Einer geht noch, dann heissts: Auflegen für die Spanier», so Batu via Facebook.

Wenn die Stars aufeinandertreffen

DJ Cruz war für eine Party in Dubai gebucht, reiste aber schon am Vortag an. Seine Ferienbilder lassen eine gute Zeit erahnen: «Nach einem Interview mit der Dame im roten Kleid, gingen wir zusammen mit einer Kollegin gut essen», so der DJ-Shootingstar. Vor der Party ging er noch mit Mitgliedern des Movida Dubai Teams zum Nassimi Beach. Sein Motto dort: «Chillen, Drinks schlürfen und das Leben geniessen.» Für sein Set kam extra sein Buddy DJ Bliss, einer der bekanntesten DJs in Dubai, vorbei. Nach dem Set feierten die beiden mit DJ Mitchell, dem Movida-Resident-DJ.

Christopher S war mit seinen Söhnen Deymien (5) und Kyano (2) vom 7. bis 21. Juli in der Türkei. Dort besuchten sie das Magic Live Waterworld. «Meine Frau, die Kinder und ich mieten in der Türkei immer die gleiche Suite. Wir gehen seit drei Jahren dorthin», erzählt der Berner. «Ferien mit meiner Familie bedeutet für mich das Schönste auf der Welt!» Am Flughafen kam es zur unerwarteten Begegnung mit DSDS-Schnügel Luca Hänni, welcher gerade unterwegs nach Barcelona war.

Der Extravagante

Weil Flugzeug und Auto zu langweilig sind, reiste Mr. Da-Nos mit seinem 12-Meter-Tourcar nach Lloret de Mar in Spanien. Dort legte er im Colossos-Club auf. «Ich war vier Tage lang in Lloret und hatte sogar einen Privatstrand», erzählt der DJ begeistert. Von seinem Gefährt ist er ganz aus dem Häuschen: «Es ist ein fahrendes Haus mit TV, Küche, Dusche, Badezimmer und Schlafzimmer – recht geil!» Seit 1997 spielt der DJ an der Costa Brava. Diese habe sich in den vergangenen 15 Jahren zu einem fantastischen Ferienort für Partyhungrige gemausert. Der 31-Jährige resümiert treffend: «Entspannt und mit viel getankter Sonne zurück in der Schweiz, kann nun die Street Parade kommen!» Das finden wir übrigens auch recht geil.


Kommentar schreiben

Dein Kommentar wird nach einer Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet. Ausfällige, rassistische oder sexistische Kommentare werden sofort gelöscht. Das Freischalten der Kommentare wird zwischen 8:00 und 17:00 Uhr durchgeführt. Kommentare von eingeloggten Usern werden gleich freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde versendet!

Kommentare

Weitere Stories

Für fünf Franken kriegt man wirklich alles «Fiverr» Für fünf Franken kriegt man wirklich alles Jemand rülpst deinen Namen oder du kriegst deinen eigenen Rap: Auf «fiverr.com» bieten Personen rund um den Globus die verrücktesten Dienstleistungen für einen schlappen Fünfliber an.
Kommentieren
Besinnliche Twerk-Weihnachten mit Diplo Mixtape Besinnliche Twerk-Weihnachten mit Diplo Eine schöne Bescherung: Diplo liefert mit seinem Label Mad Decent den ultimativen «Jingle Bells»-Soundtrack für die schönste Zeit des Jahres.
Kommentieren
Tipps von einem angepissten Barkeeper
Die Zehn Tipps von einem angepissten Barkeeper Mit Geld wedeln, kein Trinkgeld geben und mühsame Smalltalk-Versuche: Barkeeper müssen so einiges ertragen. Dabei wollen sie nur ihren Job machen.
8 Kommentare
Das sind die härtesten Typen des Internets «Thug Life» Das sind die härtesten Typen des Internets Gegen sie können Chuck Norris und Co. einpacken: In einem neuen Trend beweisen sich unscheinbare Web-Helden als echte Gangster.
8 Kommentare
Kommentar
Per Email

Auch cool

So wird Silvester die Nacht der Nächte! Live die grösste DJ-Show der Schweiz Die Party-Tipps der Schweizer DJ-Garde App-Unfug mit DJ-Gesichtern Kaufen Schweizer DJs Facebook-Fans?

Community

6Member online

Kennenlernen

Möchtest du chunga kennenlernen?

Was machen die Member?

Ex-Campioni_del_mondo
Das Aussehen von Ex-Campioni_del_mondo wurde bewertet.
vor 22 Minuten
cilek_kiz
Das Aussehen von cilek_kiz wurde bewertet.
vor 1 Stunde
FunnyMikki
Das Aussehen von FunnyMikki wurde bewertet.
vor 1 Stunde
Joelle123
Das Aussehen von Joelle123 wurde bewertet.
vor 2 Stunden
Chlora
hat sich auf tilllate.com registriert
vor 2 Stunden
sirga
Das Aussehen von sirga wurde bewertet.
vor 3 Stunden
Kyandra
Das Aussehen von Kyandra wurde bewertet.
vor 3 Stunden
persian
Das Aussehen von persian wurde bewertet.
vor 3 Stunden
mini79
Das Aussehen von mini79 wurde bewertet.
vor 3 Stunden
lunalunetta
Geht an Thursday beats im Inferno Bar Lounge am Donnerstag 27.11.2014
vor 3 Stunden
zur Community »