Daft Punk bei den Simpsons

In der neusten Folge der Simpsons wird Springfield zur hippsten Stadt der Welt. Natürlich durften die Pariser House-Pioniere nicht fehlen.

Was passiert, wenn Hipster Springfield übernehmen? Natürlich bleibt die Zeit stehen, was den Style angeht - nur die Technologie (Apple) ist die neuste. Auch das Pariser Duo Daft Punk durfte in der neusten Folge der Simpson einen Auftritt geniessen.

Retro-Bio-Apple-Springfield

In der siebten Folge «Als die Welt cool stillstand» der 24. Staffel der Simpsons – letzten Sonntag in den USA auf Sendung gegangen – zieht ein extrem cooles Paar aus Portland neben der gelben Familie ein. Kurz darauf verwandelt sich Springfield in ein Retro-Bio-Apple-Städtchen. Als Marge und Homer diese (negative) Veränderung feststellen, läuft Disco Stu im Kostüm von Daft-Punk-Part Thomas Bangalter vorbei und sagt: «Disco Stu hat einen neuen Look entdeckt.» (siehe Video oben).

Album-Gerüchte halten weiter an

Nachdem Paul Williams letzten März verkünden liess, dass er mit Daft Punk an einem neuen Album arbeitet, stellte sich die Ankündigung des Longplayers Namens «Renoma Street», der am 21. Juli hätte erscheinen sollen, als Jux heraus. Doch vergangenen Monat tauchte auf YouTube ein vermeintlicher Song des Duos auf. Ob es sich dabei um einen Fake handelt, wurde noch nicht bestätigt. Fans müssen sich weiterhin auf ein erstes reines Studio-Album seit «Humen After All», das vor sieben Jahren erschien, warten.

Hier der vermeintliche Daft-Punk-Track «Emphazed»:


Kommentar schreiben

Den grössten Spass hat das fünfte Rad am Wagen

Den grössten Spass hat das fünfte Rad am Wagen

Ihr Taxifahrer seid Heulsusen und selbst schuld!

Ihr Taxifahrer seid Heulsusen und selbst schuld!

Twerken mit Kopftuch und Raps über Allah

Twerken mit Kopftuch und Raps über Allah

Diesen «Bad Boy» hätten wir nie in «Game of Thrones» erwartet

Diesen «Bad Boy» hätten wir nie in «Game of Thrones» erwartet