Stadt Zürich
DE
tilllate logo
Im Club verknallt
Party-Sexbombe Candy ist verliebt
Candy Popozuda hat ihr Herz verschenkt. Hier erzählt sie von ihrem Freund.
Von , zuletzt aktualisiert am 13.11.2012, 18:06 Google+

Candy Popozuda ist die Schweizer Antwort auf Katie Price und Kim Kardashian. 2011 wurde die Büroangestellte aus Zürich-Oerlikon mit der Teilnahme beim «Miss Tattoo Schweiz»-Contest von 20 Minuten Online bekannt. Nun arbeitet sie unter anderem als Promogirl für den Club Vior, wo sie männlichen Besuchern reihenweise den Kopf verdreht.

Liebesbeweis via Social Media

In der Nacht auf Montag verkündete die 26-Jährige via Facebook, dass sie in festen Händen ist. «Er ist auch im Nachtleben tätig und wir kennen uns seit Jahren», erzählt Candy. Vor etwa zwei Jahren hat sie der Zürcher im Ausgang angesprochen. Für das Busenwunder nicht selbstverständlich: «Mich sprechen wenige persönlich an, dafür werde ich danach immer via Facebook kontaktiert.»

Die Änderung des Facebook-Status war ein Liebesbeweis. Ihr 32-jähriger Freund hatte nämlich immer Angst, dass sie nicht zu ihm stehen werde. «Er sagte, dass er mich keine Minute alleine lassen könne ohne dass ich von Männern umringt werde.» Doch mit dem Job als Promogirl und Männerfantasie muss ihr Herzblatt nun umgehen: «Er muss darüber stehen, wenn die Leute über mich reden.»


Kommentar schreiben

Dein Kommentar wird nach einer Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet. Ausfällige, rassistische oder sexistische Kommentare werden sofort gelöscht. Das Freischalten der Kommentare wird zwischen 8:00 und 17:00 Uhr durchgeführt. Kommentare von eingeloggten Usern werden gleich freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde versendet!

Kommentare

Weitere Stories

Facebook-Challenge mit tödlichen Folgen «#paracetamolchallenge» Facebook-Challenge mit tödlichen Folgen Ein neues Social-Media-Spiel sorgt für Aufruhr: Jugendliche wetteifern darum, wer die meisten Schmerzmittel schlucken kann – dies kann jedoch böse enden.
Kommentieren
Die Geister, die ich rief Selbsterfahrungsbericht Die Geister, die ich rief Während zurzeit alle den Geist Charlie herbeirufen, weiss unsere Redaktorin, dass man Geister ruhen lassen soll. Das, nachdem sie Gläser gerückt hat.
Kommentieren
Avicii ist der DJ der schwedischen Krone Royal Wedding Avicii ist der DJ der schwedischen Krone Königliches DJ-Set: Prinz Carl Philip von Schweden engagiert Avicii als seinen persönlichen Hochzeits-DJ.
1 Kommentar
Vier Millionen Songs, die keiner hören will «Forgotify» Vier Millionen Songs, die keiner hören will Auf Spotify kann man fast jeden erdenklichen Song finden. Bloss: Nach manchen Liedern sucht kein Mensch. «Forgotify» führt genau diese Titel auf.
2 Kommentare
13
Kommentar
Per Email

Community

12Member online

Kennenlernen

Möchtest du Aldouse kennenlernen?

Was machen die Member?

cara_ragazza
Das Aussehen von cara_ragazza wurde bewertet.
vor 45 Minuten
tiffanyj
Das Aussehen von tiffanyj wurde bewertet.
vor 48 Minuten
romanmller
hat sich auf tilllate.com registriert
vor 49 Minuten
alexcobras
hat an Verlosung Freieintritt, A night in Berne w/ Patrick Podage, Juli Lee vom Samstag 30.5.2015 mitgemacht
Teilnehmen
vor 3 Stunden
adrianaforte
hat sich auf tilllate.com registriert
vor 3 Stunden
black_mamba
Das Aussehen von black_mamba wurde bewertet.
vor 4 Stunden
jenny
Das Aussehen von jenny wurde bewertet.
vor 4 Stunden
cat9
Das Aussehen von cat9 wurde bewertet.
vor 4 Stunden
electronica_2_
Das Aussehen von electronica_2_ wurde bewertet.
vor 4 Stunden
mademoiselleS
Das Aussehen von mademoiselleS wurde bewertet.
vor 4 Stunden
zur Community »