Stadt Zürich
DE
tilllate logo
Ruby Ruby Ruby Ruby
Bunga Bunga an der Extasia
Bunga-Bunga-Skandalnudel Ruby Rubacuori eröffnet die Erotik-Messe Extasia.
Von , zuletzt aktualisiert am 20.11.2012, 18:10 Google+

Die grösste Schweizer Erotikmesse Extasia konnte Busenwunder Micaela Schäfer als das Gesicht der diesjährigen Ausgabe verpflichten. Nun wurde eine weitere Schönheit ins Erotik-Boot geholt: Ruby Rubacuori, marokkanische Tänzerin und 19-jährige Skandalnudel, vervollständigt das schlüpfrige Programm am letzten Novemberwochenende in der St. Jakobshalle. Der Fall Ruby erregte 2011 grosses Aufsehen, als die damals minderjährige Rubacuori vom ehemaligen italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi zu seinen berüchtigten Bunga-Bunga-Partys eingeladen wurde. Dem 76-jährigen Berlusconi wurde darauffolgend Förderung der Prostitution mit Minderjährigen vorgeworfen.


Kommentar schreiben

Dein Kommentar wird nach einer Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet. Ausfällige, rassistische oder sexistische Kommentare werden sofort gelöscht. Das Freischalten der Kommentare wird zwischen 8:00 und 17:00 Uhr durchgeführt. Kommentare von eingeloggten Usern werden gleich freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde versendet!

Kommentare

Weitere Stories

Armband soll vor Suff schützen
Kluge Sache Armband soll vor Suff schützen Dank Minisensoren alarmiert das Armand «Vive» im Ausgang Partygänger vor zu viel Alkohol und schützt Frauen vor Männern, die ihre Trunkenheit ausnutzen wollen.
4 Kommentare
Will er Liebe oder nur Sex? Körpersprache Will er Liebe oder nur Sex? Beim ersten Date will Frau meist wissen: Steht das Gegenüber ernsthaft auf sie oder will er sie nur für eine Nacht? Seine Körpersprache sagt alles. tilllate.com geht dieser auf den Grund.
6 Kommentare
«Avicii ist der beste Songschreiber» Nile Rodgers «Avicii ist der beste Songschreiber» Disco-Legende Nile Rodgers beehrte am Dienstag die Schweiz. tilllate.com sprach mit ihm über Daft Punk, Montreux und Aviciis Talent.
3 Kommentare
Wenn elektronische Musik Politik wäre «DJ Mag»-Debatte Wenn elektronische Musik Politik wäre Ibiza-Imigrationsreform, Festival-Steuern und DJ-Krankenkassen: Im Zuge der «DJ Mag Top 100»-Wahl liefern sich DJs einen verbalen Schlagabtausch.
3 Kommentare
Kommentar
Per Email

Community

47Member online

Kennenlernen

Möchtest du Chr2istelle kennenlernen?

Was machen die Member?

linda-brown18
Das Aussehen von linda-brown18 wurde bewertet.
vor 31 Minuten
marcmeier
Geht an SBSW Party im Mehrzweckhalle Weissenstein am Samstag 22.11.2014
vor 56 Minuten
caramelita86
Das Aussehen von caramelita86 wurde bewertet.
vor 60 Minuten
queenquuela
hat an Verlosung 5x2 Tickets für die Mello-Tour von Cro mitgemacht
Teilnehmen
vor 60 Minuten
Sebastien2900
hat sich auf tilllate.com registriert
vor 2 Stunden
numero7
Das Aussehen von numero7 wurde bewertet.
vor 2 Stunden
Kyandra
Das Aussehen von Kyandra wurde bewertet.
vor 2 Stunden
alexraschi
hat sich auf tilllate.com registriert
vor 2 Stunden
jaizy
hat an Verlosung 2x2 Tickets für das 23. KV-Fäscht "I go neon" mitgemacht
Teilnehmen
vor 2 Stunden
chr1s
hat an Verlosung 5x2 Tickets für die Mello-Tour von Cro mitgemacht
Teilnehmen
vor 3 Stunden
zur Community »