Teenie-Stimmwunder sorgt für Gänsehaut

Zum ersten Mal trat die britische Sängerin Birdy im Rahmen von «The Showcase» in der Schweiz auf. Ein Abend, der unter die Haut ging.

Sie ist gerade einmal 16 Jahre alt, doch im Popbusiness gehört sie schon zu den ganz Grossen. Birdy, mit bürgerlichem Namen Jasmine van de Bogaerde, ist die Musikentdeckung des Jahres. Gestern Abend trat die Britin beim «The Showcase» von 20 Minuten und Samsung zum ersten Mal vor Schweizer Publikum auf und freute sich: «Ich bin sehr glücklich endlich hier zu sein.»

Rauchverbot und Weihnachtsstimmung

Kurz nach 20.15 Uhr setzte sie sich an ihren Flügel im Zürcher Club Mascotte und sorgte von Beginn an für Gänsehaut. Mit ihren emotionalen Neuinterpretationen zeitgenössischer Rock- und Popsongs traf sie ihre Fans mitten ins Herz. Ob The National, Phoenix oder James Taylor – mit ihrem einzigartigen Talent verwandelt sie deren Klassiker in Songs, die unter die Haut gehen. Kein Wunder sicherte sie sich vor wenigen Tagen Platz eins in den iTunes-Charts mit ihrem Debütalbum «Birdy».

Gute 45 Minuten gab das britische Fräulein Wunder Hits wie «1901», «White Winter Hymnal» und natürlich «Skinny Love» zum Besten. Das Publikum war verzaubert und liess sich trotz des strickten Rauchverbots, selbst in den Fumoirs – Birdy ist ja erst 16 Jahre alt –, nicht die vorweihnachtlich Stimmung verderben.

Birdy - «Skinny Love»


Kommentar schreiben

5 Kommentare

Jaro vor 2 Jahre

Erstens sie war schon mal in der Schweiz. Zweitens ist sie nicht 16 Jahre alt sonder 18... Bitte informieren!

0
0
Antwort
Tom vor 2 Jahre

Sie war schon einmal in der Schweiz und zwar an der baloise session...

0
0
Antwort
Elyza Speer vor 3 Jahre

I like it !!!!!!!

0
0
Antwort
Mandy vor 4 Jahre

Als ich gehört habe das sie kommt wollte ich unbedingt dahin. Ich liebe Skinny Love. Ich war dort und es war noch besser als erträumt. Hoffe sie kommt wieder mal in die Schweiz.

0
0
Antwort
nächste Story
Netflix, was hast du uns da angetan?
Netflix, was hast du uns da angetan?

Netflix, was hast du uns da angetan?

600 Stutz für durchgelatschte Schuhe

600 Stutz für durchgelatschte Schuhe

Arielle, was ist aus dir geworden?

Arielle, was ist aus dir geworden?

Smartphones in der Beziehung – Schnüffeln erlaubt?

Smartphones in der Beziehung – Schnüffeln erlaubt?