Stadt Zürich
DE
tilllate logo
Birdy im Mascotte
Teenie-Stimmwunder sorgt für Gänsehaut
Zum ersten Mal trat die britische Sängerin Birdy im Rahmen von «The Showcase» in der Schweiz auf. Ein Abend, der unter die Haut ging.
Von , zuletzt aktualisiert am 14.01.2013, 15:16 Google+

Sie ist gerade einmal 16 Jahre alt, doch im Popbusiness gehört sie schon zu den ganz Grossen. Birdy, mit bürgerlichem Namen Jasmine van de Bogaerde, ist die Musikentdeckung des Jahres. Gestern Abend trat die Britin beim «The Showcase» von 20 Minuten und Samsung zum ersten Mal vor Schweizer Publikum auf und freute sich: «Ich bin sehr glücklich endlich hier zu sein.»

Rauchverbot und Weihnachtsstimmung

Kurz nach 20.15 Uhr setzte sie sich an ihren Flügel im Zürcher Club Mascotte und sorgte von Beginn an für Gänsehaut. Mit ihren emotionalen Neuinterpretationen zeitgenössischer Rock- und Popsongs traf sie ihre Fans mitten ins Herz. Ob The National, Phoenix oder James Taylor – mit ihrem einzigartigen Talent verwandelt sie deren Klassiker in Songs, die unter die Haut gehen. Kein Wunder sicherte sie sich vor wenigen Tagen Platz eins in den iTunes-Charts mit ihrem Debütalbum «Birdy».

Gute 45 Minuten gab das britische Fräulein Wunder Hits wie «1901», «White Winter Hymnal» und natürlich «Skinny Love» zum Besten. Das Publikum war verzaubert und liess sich trotz des strickten Rauchverbots, selbst in den Fumoirs – Birdy ist ja erst 16 Jahre alt –, nicht die vorweihnachtlich Stimmung verderben.

Birdy - «Skinny Love»


Kommentar schreiben

Dein Kommentar wird nach einer Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet. Ausfällige, rassistische oder sexistische Kommentare werden sofort gelöscht. Das Freischalten der Kommentare wird zwischen 8:00 und 17:00 Uhr durchgeführt. Kommentare von eingeloggten Usern werden gleich freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde versendet!

Kommentare

Weitere Stories

Wieso soll nicht die Frau den ersten Schritt wagen? Flirten Wieso soll nicht die Frau den ersten Schritt wagen? Ab heute nehmen auch wir die Zügel in die Hand. Warum es sich lohnt, beim Flirten den ersten Schritt zu machen.
2 Kommentare
Pfadfinder legt für Abzeichen auf Gute Tat Pfadfinder legt für Abzeichen auf Feiern statt Klinken putzen: Um seiner Gemeinde zu helfen, veranstaltete ein US-Pfadfinder eine grosse Charity-Fete.
1 Kommentar
Lächerliche Pornonamen
Gaylord van Hinten Lächerliche Pornonamen Lustige Pornonamen gibt es wie Sand am Meer. Wir zeigen euch echte Pornostars und ihre Künstlernamen. Welcher bringt dich am meisten zum Lachen?
Kommentieren
Schweizer dirigiert Tomorrowland-Orchester Stefan Blunier Schweizer dirigiert Tomorrowland-Orchester Der erste Act des belgischen Mega-Festivals ist bekannt und es ist kein Star-DJ: Der Berner Stefan Blunier wird das Grande Finale des Tomorrowlands dirigieren.
2 Kommentare
5
Kommentar
Per Email

Community

25Member online

Kennenlernen

Möchtest du 2honey2 kennenlernen?

Was machen die Member?

niQuita
Das Aussehen von niQuita wurde bewertet.
vor 31 Minuten
cindyyy
Das Aussehen von cindyyy wurde bewertet.
vor 3 Stunden
LaDivine13
Das Aussehen von LaDivine13 wurde bewertet.
vor 3 Stunden
Penthouse
hat ein Foto hochgeladen
vor 3 Stunden
brunohauser
hat sich auf tilllate.com registriert
vor 3 Stunden
bejby_licious
Das Aussehen von bejby_licious wurde bewertet.
vor 3 Stunden
manolia
Das Aussehen von manolia wurde bewertet.
vor 3 Stunden
fannchn
Das Aussehen von fannchn wurde bewertet.
vor 3 Stunden
mi-vida
Das Aussehen von mi-vida wurde bewertet.
vor 3 Stunden
asa
Das Aussehen von asa wurde bewertet.
vor 3 Stunden
zur Community »