Stadt Zürich
DE
tilllate logo
Indiependance
Abart-Label zu Gast in Berlin
Die Partyreihe Indiependance vom Abart will nun Berlin erobern.
Von , zuletzt aktualisiert am 16.04.2012, 15:36 Google+

Sieben Jahre nach der Gründung der Indiependance-Reihe liebäugelt das Zürcher Partylabel mit dem Ausland. Nach der Basisstation im Zürcher Abart und Ausflügen nach Chur, Luzern oder Lausanne will die Indiependance-Crew nun die deutsche Bundeshauptstadt ins Visier nehmen. «Klar ist es ein finanzielles Risiko. Auf uns Zürcher hat in Berlin niemand gewartet. Aber bei einer geilen Party sagen auch die Berliner Nachtschwärmer nicht nein», so Partyveranstalter Boris Ivanovic.

Für Abart-Betreiber Oliver Zemp, der am 18. Mai in Berlin als DJ auflegen wird, geht ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung: «Im Herzen sind wir immer noch Rocker. Ich hoffe die Berliner sind so ekstasisch, wie ich sie auch schon erlebt habe. Aber bei der Musik, die wir auflegen kann man nicht lethargisch sein.» Und musikalisch? Die Berliner Partymeute darf am 18. Mai eine elektronische Partynacht - gemischt mit Indie-Rock, Breakbeat, Drum'n'Bass und Dubstep-Einflüssen - erwarten.

«Zürich kommt!»

Am 18. Mai machen die Zürcher Veranstalter also tatsächlich ernst und expandieren in den Berliner Club Bi Nuu am schlesischen Tor. Unter dem Motto «Zürich kommt!» gastiert die Indiependance-Crew im neuen Club, welcher im März erst seine Tore eröffnete. Ob und wann die Zürcher weiter expandieren, ist noch unklar. «Wir machen erst einmal Schritt für Schritt. Aber Pläne, auch mal in München die Fühler auszustrecken, sind vorhanden», so Ivanovic.


Kommentar schreiben

Dein Kommentar wird nach einer Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet. Ausfällige, rassistische oder sexistische Kommentare werden sofort gelöscht. Das Freischalten der Kommentare wird zwischen 8:00 und 17:00 Uhr durchgeführt. Kommentare von eingeloggten Usern werden gleich freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde versendet!

Kommentare

Weitere Stories

Die besten Partybilder des Weekends
Fortlaufend Die besten Partybilder des Weekends Fritz Kalkbrenner, Olly Murs und Modernity - dieses Wochenende sollten wir zwei Dinge tun: Die Korken knallen lassen und die Nächte durchtanzen. Das schärfste Bildmaterial gibts hier.
Kommentieren
Ein Berner trocknet Guetta und Co. ab Beatport 2014 Ein Berner trocknet Guetta und Co. ab Die beliebteste Plattform für elektronische Musik «Beatport» publizierte jüngst die Topseller des Jahres. An der Spitze thront unter anderem der Schweizer DJ Jimi Jules.
1 Kommentar
DJs und ihre Zweitkarrieren Doppelt gemoppelt DJs und ihre Zweitkarrieren Gewissen DJs reicht eine Solokariere nicht. Deshalb fahren sie zweischienig. tilllate.com präsentiert ein Best-of der weltweiten DJ-Gespanne.
2 Kommentare
Die verrücktesten Falschmeldungen 2014 Social-Media-Enten Die verrücktesten Falschmeldungen 2014 Macaulay Culkin soll gestorben sein, Mikrowelle kann iPhone aufladen oder sexy Häftling kriegt Modelvertrag: Diesen Gerüchte auf Twitter und Facebook gingen wir auf den Leim.
6 Kommentare
Kommentar
Per Email

Auch cool

Gestatten, das ist der Korner

Community

14Member online

Kennenlernen

Möchtest du chunga kennenlernen?

Was machen die Member?

D0m1n1k
hat an Verlosung 3x2 Tickets für The Best of Me mitgemacht
Teilnehmen
vor 1 Stunde
gundel
Das Aussehen von gundel wurde bewertet.
vor 2 Stunden
korabe
Das Aussehen von korabe wurde bewertet.
vor 2 Stunden
am_i_high
Das Aussehen von am_i_high wurde bewertet.
vor 3 Stunden
melyscha
Das Aussehen von melyscha wurde bewertet.
vor 3 Stunden
kumamochi
hat an Verlosung 3x2 Tickets für The Best of Me mitgemacht
Teilnehmen
vor 3 Stunden
NiKi_WhAT_eLSE
Das Aussehen von NiKi_WhAT_eLSE wurde bewertet.
vor 3 Stunden
phlorian
hat an Verlosung 3x2 Tickets für The Best of Me mitgemacht
Teilnehmen
vor 3 Stunden
le_cameleon
Hat sich auf Foto getaggt.
Auch Taggen
vor 3 Stunden
ladyv
Das Aussehen von ladyv wurde bewertet.
vor 4 Stunden
zur Community »